Archive for the 'Useful' Category

Chemistry in the Kitchen

Tuesday, May 17th, 2016

Serious Eats: How to Make Rich, Flavorful Caramel Without Melting Sugar by Stella Parks.

“Melting is a phase change that has no impact on chemical composition, like the transition from ice to water. […]
Thermal decomposition, on the other hand, is a chemical reaction that breaks down molecular bonds to produce new substances. […]
In fact, caramel is so unlike sucrose, C12H22O11, that its nature can’t be expressed by a single chemical formula. Instead, it’s a mixture of caramelan (C15H18O9), caramelane (C12H9O9), caramelen (C36H48O24), caramelene (C36H25O25), caramelin (C24H26O13), and over a thousand other compounds ‘whose names,’ one scholar lamented in 1894, ‘science seems to have invented in a fit of despair.'”

(Finally there’s a reason to learn organic chemistry. 😉 )

Harold McGee (of “On Food and Cooking” fame): Caramelization: new science, new possibilities.

“How does heat turn sugar into caramel? Heat is a kind of energy that makes atoms and molecules move faster. […]
That’s what I’ve thought for many years, along with most cooks and confectioners and carbohydrate chemists: heat melts sugar, and then begins to break it apart and create the delicious mixture we call caramel.
And we’ve all been wrong.”

Link via MetaFilter.

I think I will need to try to use caramelized sugar in shortbread, which I love. By the way, the secret to shortbread with that great crumbly texture is to substitute one of the three parts of flour with rice flour:

Shortbread:

Ingredients:
375g flour: 250g wheat flour, 125g rice flour
250g butter
125g sugar
vanilla aroma
pinch of salt (flaky sea salt works best)

Mix everything into a dough, don’t knead too much. Spread onto a baking sheet (23cm x 30cm) lined with baking paper and mark rectangles, pierce each rectangle twice with a fork. Bake for 50 minutes at 150°C (300°F), then cut into rectangles while still hot. The shortbread should have a little bit of color, but not too much.

Recipe found at German cooking/baking weblog Chili & Ciabatta and translated to English. See also here.

Was blĂŒht da am Wegesrand?

Friday, April 22nd, 2016

Das frage ich mich immer, wenn im FrĂŒhjahr die Wildblumen anfangen zu wachsen.

Pflanzenbestimmung.info: “Diese Seiten sollen Ihnen dabei helfen, Pflanzen und Blumen anhand von Bildern einfach und schnell zu bestimmen. Am besten gelingt das ĂŒber BlĂŒtenfarbe und -form. In der rechten Spalte finden Sie auch nicht blĂŒhenden Pflanzen, sortiert nach Wuchsform oder Lebensbereich.”

Schule im 21. Jahrhundert

Monday, April 18th, 2016

Schule-apps.de – die Online-Datenbank fĂŒr Bildungs-Apps verfolgt nach eigenen Angaben das folgende Ziel:

“Mobile EndgerĂ€te halten zunehmend Einzug in unserer Gesellschaft und auch in der Schule. Es drĂ€ngt sich die Frage auf, wie man Tablet-PCs im Unterricht mit Kindern sinnvoll einsetzen kann, an welchen Stellen sie den klassischen Computer ersetzen oder ergĂ€nzen können, und wo dies nicht möglich ist.
[…]
Was bisher fehlte, war die Möglichkeit, nach bestimmten, fĂŒr die Schule wichtigen Kriterien zu filtern. Diese LĂŒcke möchten wir mit unserer Seite schließen, in dem wir eine Datenbank aufbauen, in die interessierte PĂ€dagogen sinnvolle Apps eintragen und mit bestimmten Kriterien versehen können. Anderseits soll es möglich sein, mit diesen Kriterien gezielt nach Apps zu suchen.”

Glaubuli

Wednesday, April 6th, 2016

Als Person mit gesundem Menschenverstand und studierte Naturwissenschaftlerin weise ich immer gerne auf so nĂŒtzliche Seiten hin:

Netzwerk Homöopathie, das zugehörige Online-Nachschlagewerk Homöopedia.

“Das Informationsnetzwerk Homöopathie (INH) ist ein Zusammenschluss von ĂŒber 60 Experten und Wissenschaftlern.
Jeder von uns hat Erfahrung mit Homöopathie – sei es auf der Anwender- oder Kritikerseite, oder beides. “

Die Seiten sind gestern erst online gegangen, wie die Deutsche Apotheker-Zeitung berichtet: Neue Portale informieren kritisch ĂŒber Homöopathie.

Auch lesenswert: Das Weblog Homöotology.

Einige Links via Kinderdoc.

FundstĂŒck fĂŒr Physiklehrer

Monday, April 4th, 2016

Peter Lingemann hat auf seiner Homepage Uranmaschine.de alle möglichen Materialien und Quellen fĂŒr Physiklehrer zusammengestellt, u. a. Experimente, didaktisches Material, Hilfreiches zum Einsatz von GerĂ€ten zur digitalen Messwerterfassung in der Schule…

Die Seite kannte ich schon lĂ€nger, aber erst gerade eben habe ich realisiert, dass ich den Autor durch einen Artikel aus Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule kenne. Dort hat er einen Artikel zur Umgestaltung von PhysikrĂ€umen veröffentlicht: Ohne Pult aber wieder mit Kreidetafel. Dieser hat mir weitergeholfen, als ich vor einiger Zeit mit meiner Physik-Fachschaft die Umgestaltung unserer PhysikrĂ€ume geplant habe, die im Rahmen der bereits laufenden Sanierung meiner Schule stattfinden soll. FĂŒr alle Physiklehrer lesenswert – der Artikel und Uranmaschine.de!