Archive for the 'Umzu' Category

Sunny Weekend

Sunday, February 26th, 2017

We had really lovely weather these past days, really spring-like and almost warm at 12°C (54°F), so I went for long walks three days in a row. This photo is from yesterday and shows the river Rhine roughly at the point that is closest to our house.

Wochenendprogramm

Sunday, February 12th, 2017

Wanderreporter: Unterwegs im Felsenwald (Pfalz).

“Der Name macht schon neugierig: Felsenwaldtour. Wie sieht wohl ein Wald aus Felsen aus? Die Südpfalz ist ja bekannt für ihre vielen Sandsteinfelsen. Und tatsächlich gibt es im Gebiet östlich von Pirmasens viele schöne Felsen, der bekannteste ist wohl das Felsentor. Die Felsenwaldtour ist ein Ende 2016 markierter Wanderweg und führt auf 13,4 km auf schönen Pfaden und einigen Schotterwegen an vielen dieser Steinformationen vorbei. Erfreulicherweise ist der Asphaltanteil sehr gering, er beschränkt sich auf ein kurzes Stück am Forsthaus Beckenhof. Das Wegzeichen der Runde ist ein stilisiertes rotes Felsentor auf weißem Grund.”

Weißer Schwarzwald

Saturday, January 7th, 2017

We had a friend from the UK staying with us this week and went on a day trip to the Black Forest with her on Thursday. We had a little bit of snow at home (very low, very near to the Rhine river), but there was more than enough in the Black Forest! We stopped at the Mummelsee (elevation 1028m) and climbed the highest mountain in the Northern Black Forest, the Hornisgrinde (elevation 1163m). We experienced a few short snow showers, but mostly the weather looked like this:

(Click photos to enlarge.)

Hoarfrost – Rauhreif

Saturday, December 31st, 2016

Guten Rutsch! Happy New Year!

Taken on my walk today.

Sunday hike

Sunday, September 25th, 2016

Today André and I took advantage of the lovely weather – sunny, blue skies, temperatures up to 25°C (77°F) – and went for a hike in the Palatinate Forest.

This was the view near our return point. It was a bit hazy, but otherwise just perfect.

Für Wanderer im Pfälzerwald: Die Tourbeschreibung gibt es hier: Von Dörrenbach zum Weintor in Schweigen. (Der zugehörige GPS-Track, den man auf der Seite herunterladen kann, erwies sich leider an vielen Stellen als ungenau.)