Category Archives: Travel

“Der Aufbruch ist das Schwierigste – das Unterwegssein ist leicht und schön.”

SWR Doku: Über Grenzen – mit Vollgas in den Ruhestand (1/2) und (2/2). (YouTube, 2 x 45min)

“Mit 64 Jahren steigt die frisch gebackene Rentnerin Margot Flügel-Anhalt das erste Mal in ihrem Leben auf ein Motorrad und düst los – […] Einen Motorradführerschein besitzt sie nicht, doch ihr “alter grauer Lappen” erlaubt noch das Fahren mit Zweirädern bis 125 Kubikzentimetern. Margot Flügel-Anhalt überquert nicht nur die Grenzen von 18 Ländern, sondern auch die zwischen Menschen fremder Sprache und Kultur – und immer wieder ihre eigenen: Allein als ältere Frau unterwegs auf einem Motorrad, vorbei an atemberaubend schönen, rauen Landschaften, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch Tadschikistan und den Iran.
In ihrem kleinen Dorf startet die gebürtige Tuttlingerin ihre große Tour mit einer kleinen Reise-Enduro, auf der sie an 117 Tagen unglaubliche 18.046 Kilometer durch Osteuropa und Zentralasien “schrubbt”. Margot Flügel-Anhalt überquert nicht nur die Grenzen von 18 Ländern, sondern auch die zwischen Menschen fremder Sprache und Kultur – und immer wieder ihre eigenen: Allein als ältere Frau unterwegs auf einem Motorrad, vorbei an atemberaubend schönen, rauen Landschaften, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch Tadschikistan und den Iran.
Höhepunkte auf Margots langer Reise sind der Pamir Highway, die zweithöchste Fernstraße der Welt mit seinen einzigartigen Berglandschaften und die Begegnungen mit den Menschen im Iran, wo zwar keine Helm-, aber dafür Kopftuchpflicht herrscht und Frauen eigentlich gar nicht Motorrad fahren dürfen.
Aber auch technische Probleme, Stürze auf schlechten Straßen und ein tödliches Attentat auf andere Reisende am Hindukusch gehören zu den prägenden Erlebnissen ihrer Tour.”

Die Dokumentation ist offenbar die Kurzfassung eines längeren Films: Über Grenzen, zu dem es auch ein gleichnamiges Buch gibt.

Margot Flügel-Anhalt hat auch eine Website Gen Osten mit einem Blog, auf dem sie über ihre Reisen berichtet. Nach der Motorradtour 2018 reiste sie 2019 mit einem alten Benz 18.000 durch 15 Länder und 2020 in einem aufblasbaren Kajak durch Deutschland.

Opfer des Neo-Nationalismus

Deutsche Welle: Meinung: Brexit bleibt auch mit Abkommen falsch. “Die Briten verabschieden sich nicht ganz so hart von Europa wie befürchtet. Dennoch bleibt der Schritt ein großer historischer Fehler, meint Bernd Riegert.”

“Der britische Brexit-Premier und die EU-Unterhändler lieben offenbar das Drama, um dem inzwischen recht genervten Publikum vor allem in Großbritannien zu beweisen, dass man bis zuletzt gekämpft hat, um die eigenen Interessen durchzusetzen. Den Deal, der kurz vor der Heiligen Nacht besiegelt wurde, hätte man genauso gut bereits vor drei oder gar sechs Monaten haben können. Bis auf ein paar marginale Änderungen bei den Fischquoten entspricht er dem, was die EU Großbritannien schon im Sommer angeboten hatte.

Mit einer Mischung aus Chuzpe und naivem Populismus verkauft der lausbübisch wirkende Premier seinen Landsleuten das Abkommen jetzt als großen Erfolg. Die Versprechen aus dem Brexit-Wahlkampf 2016 würden alle umgesetzt, tönt Johnson. Das ist falsch. Das Abkommen ist ein klassischer Kompromiss wie alle Handelsabkommen. Keine einzige Regelung ist besser als das, was die Briten als Mitglieder der Europäischen Union bereits hatten.
[…]
Unterm Strich ist und bleibt der Brexit eine Mogelpackung. Mit der EU würde es den Briten besser gehen. Ohne den Blender Boris Johnson erst recht.”

OK GO: Upside down & Inside Out

I posted about this music video twice before, but the links have since broken. Here’s an update:

OK Go: Upside Down & Inside Out music video (YouTube, 3:21min)

Background material, all YouTube links:

Source: OK GO Videos and OK GO YouTube Channel.

Music from the other side of the world

This is Tuvan Throat Singing and music at it’s finest:

Alash Ensemble Live in Chicago for 10th Anniversary Concert at Old Town School of Folk Music. (YouTube, 1 hour 20 min) “A live recording of Alash Ensemble’s 10th anniversary, Chicago concert hosted by The Old Town School of Folk Music in The Myron R. Szold Music & Dance Hall on February 20, 2016”

“The members of Alash are Tuvan throat singers, who use a remarkable technique for singing multiple pitches at the same time. Masters of traditional Tuvan instruments as well as the art of throat singing, they are deeply committed to traditional Tuvan music and culture. At the same time, they are fans of western music. Believing that traditional music must constantly evolve, Alash subtly infuse their songs with western elements, creating their own unique style that is fresh and new, yet true to their Tuvan musical heritage.”

Two of their albums are also available on YouTube: Achai and Buura. (Link to the first of 13 songs in each playlist.)

Huun-Huur-Tu at Fantasy Studios, Berkeley, California November 18, 2008. (YouTube, 1 hour 18 min) Their website doesn’t seem to exist any more, but you can read about them on Wikipedia: Huun-Huur-Tu.