“Nicht immer geht es gut “

April 20th, 2018

Deutsche Welle: Bombenentschärfen – geht das auch sicherer? “Auch Jahrzehnte nach dem Krieg liegen in deutschen Städten noch unzählige Blindgänger. Jahr für Jahr graben Bauarbeiter große Bomben aus. Deshalb entwickeln Forscher neue Konzepte, um das Entschärfen sicherer zu machen.”

The No 1 Ladies’ Detective Agency

April 19th, 2018

On YouTube:

I love the book series and think that the adaptation for TV is spot-on!

“Jüdische Menschen nicht sicher”

April 18th, 2018

Deutsche Welle: Weil sie die Kippa trugen: Antisemitischer Angriff in Berlin. “Der Vorfall sorgt für Fassungslosigkeit: In Berlin wurden zwei Männer angegriffen, weil sie Kippas trugen. Einer der Angegriffenen filmte die Attacke. Dabei sei er gar kein Jude, sagte er der Deutschen Welle.”

“Surely you’re not calling just to hear the dulcet tone of my voice, but if you are – get a life!”

April 17th, 2018

NPR: NPR Newscaster Carl Kasell Dies At 84, After A Lifelong Career On-Air.

“Every weekday for more than three decades, his baritone steadied our mornings. Even in moments of chaos and crisis, Carl Kasell brought unflappable authority to the news. But behind that hid a lively sense of humor, revealed to listeners late in his career, when he became the beloved judge and official scorekeeper for Wait Wait… Don’t Tell Me! NPR’s news quiz show.”

Peter Sagal on Twitter: I am extremely sad to tell you all that my dear friend and colleague for 16 years, Carl Kasell has passed away at the age of 84, from complications of Alzheimer’s. He was, and remains, the heart and soul of our show.

Peter Sagal also wrote a remembrance: Peter Sagal: Carl Kasell ‘Was Kind Down To His Bones’.

“The day I met Carl Kasell, in 1998, he just reached out and shook my hand and said my name. And then he said it again. I think he knew how exciting it is for all of us public radio nerds to hear your name, spoken by that voice, and he wanted to give me a gift.”

Listen to Messages by Carl Kasell and Carl’s Special FX.

Most links via MetaFilter: Imagine a man of my stature being given away as a prize.

“Deutsche Absurdität”

April 16th, 2018

Die Zeit: Der Schleier in der Schultasche. “Was in Österreich und Nordrhein-Westfalen diskutiert wird, gilt in Frankreich schon seit 15 Jahren: ein Kopftuchverbot an Schulen. Was hat es bewirkt?”

“Die Äußerungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), der Islam gehöre nicht zu Deutschland, findet [der französische Islam-Experte Olivier] Roy allerdings alarmierend: “Zu sagen, man sei ein christliches Land, weil es christliche Feiertage gebe, ist absurd. Die meisten Menschen denken bei Pfingsten an ein langes Wochenende im Frühling, nicht aber an die Entsendung des Heiligen Geistes”, sagt Roy. Wenn der Innenminister wirklich ein christliches Land wollte, dann müsste er sagen: Weil wir Christen sind, öffnen wir unsere Grenzen für Flüchtlinge, wie es der Papst eingefordert hat. “Aber da hört das Christentum dann schnell auf.” Über diese deutsche “Absurdität” kann Roy schmunzeln, wird aber ernst, wenn es um die Kopftuchdebatte geht. “Es kann nicht um ein Verbot für eine bestimmte Religion gehen. Alle religiösen Symbole müssten gleichermaßen in Schulen verboten sein.””