Category Archives: Physics

Uranium from a footnote in the history books

NPR Science: Have You Seen Any Nazi Uranium? These Researchers Want To Know.

“Timothy Koeth’s office is crammed with radioactive relics — old watches with glowing radium dials, pieces of melted glass from beneath the test of the world’s first nuclear weapon.

But there is one artifact that stands apart from the rest: a dense, charcoal-black cube, 2 inches on a side. The cube is made of pure uranium metal. It was forged more than 70 years ago by the Nazis, and it tells the little-known story of Germany’s nuclear efforts during World War II.”

See also:

Physics Today: Tracking the journey of a uranium cube. (01 May, 2019)

“In the summer of 2013, a cube of uranium two inches on a side and weighing about five pounds found its way to us at the University of Maryland. If the sudden appearance of the unusual metal cube wasn’t intriguing enough, it came with a note that read, “Taken from the reactor that Hitler tried to build. Gift of Ninninger.””

Dr. h. c. AstroAlex

KIT: Ein Blick ins All: Alexander Gerst begeistert am KIT. (YouTube, 1:53h)

“Wie sieht ein Gewitter über den Wolken aus, wie verändert sich der Körper in der Schwerelosigkeit und was kann Forschung an Bord der ISS zur Behandlung irdischer Krankheiten beitragen? Antworten auf Fragen wie diese fand ESA-Astronaut Alexander Gerst bei den beiden Missionen, die ihn 2014 und 2018 auf die Internationale Raumstation ISS führten. Seine wissenschaftlichen Wurzeln liegen auch in Karlsruhe: 2003 erhielt er sein Diplom in Geophysik an der Universität Karlsruhe, dem heutigen Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Die KIT-Fakultäten für Physik und für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften verliehen ihm nun die Ehrendoktorwürde. Die feierliche Übergabe der Urkunde und ein Vortrag im vollbesetzten Audimax führten den deutschen ESA-Astronauten am 12. Juli 2019 wieder an seine frühere Universität.”

Ein Kilogramm ist ein Kilogramm

Physikalisch-Technische Bundesanstalt: Alle Macht den Konstanten.

“Wenn Sie jemandem begegnen, der fehlerfrei und ohne Spickzettel sagen kann, was ein Kilogramm ist, dann seien Sie auf der Hut. Es muss sich um einen speziellen Wissenschaftler, einen Metrologen, handeln, der noch ganz begeistert ist von dem fundamentalen Wandel im Internationalen System der Einheiten (SI). Denn ab dem 20. Mai 2019, dem Weltmetrologietag des Jahres, sind so abstrakte Dinge wie Naturkonstanten dafür verantwortlich, was unter einem Kilogramm und einem Ampere, einem Kelvin und einem Mol zu verstehen ist. Nach jahrelanger Forschung in den großen Metrologieinstituten und im Besonderen in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) hatte sich die Weltgemeinschaft auf diese Revision des Einheitensystems verständigt – eine Revision, die mit dem Weltmetrologietag 2019 in Kraft tritt.”

NPR: Scientists Introduce New Kilogram On World Metrology Day. “After 130 years, the kilogram has been redefined. The new standard is based on the fundamental laws of physics and is much more accurate.”