February 16 2001

Community

Hey, look at Raphael Nicolaj! What a cutie!

Crappy Day

Was für ein sch… öner Tag. Heute hatte ich eigentlich vor, jede Menge für meine Examensarbeit zu tun. Die To-Do-Liste ist lang… doch der Briefträger machte mir einen Strich durch die Rechnung. Ich habe den halben Tag verschwendet und bin seitdem so geladen, daß ich erst recht nicht mehr konzentriert arbeiten kann.

Ich werde die ganze Geschichte hier nicht erzählen, aber soviel ist sicher: Am Montag stehe ich um acht beim Einwohnermeldeamt auf der Matte und frage, was die für Daten über mich gespeichert haben. Und ob man die Herausgabe seiner Daten wirklich nur verhindern kann, wenn zu befürchten steht, daß Leute danach fragen, die einem an den Kragen wollen.

Dafür ist das Wetter heute super gewesen! Seit gestern habe ich nicht das kleinste Wölkchen am Himmel gesehen. Die Sonne strahlte den ganzen Tag, und die Temperatur lag angeblich bei 12°C.

Und jetzt werde ich mir was einfallen lassen, wie ich den Abend möglichst schön und unanstrengend hinter mich bringen kann.

Speaking of the weather…

Sheila has snow photos! It started yesterday and seems to have continued snowing through the night. Brent says she has off from work. Enjoy the day, Sheila!

Google

Sagt mal, werdet ihr seit heute auch alle von Google.com automatisch zu Google.de weitergeleitet? Da ich keine Cookies akzeptiere und als Sprache Englisch im Browser eingestellt habe, vermute ich, daß sie die IP-Adresse nachsehen und die Besucher danach sortieren.

Ich finde die ‘Auf gut Glück’-Aufschrift auf dem Button ziemlich albern. ‘I feel lucky’ gefällt mir wesentlich besser…

Update: Scott hat eine Erklärung.

Thanks, Scott!

1 thought on “February 16 2001

  1. Scott Hanson

    I’d suspect that google doesn’t check your IP; that would be too much of a load on their web servers. They’re probably playing games with the DNS setup, so that we in Germany get a different IP for http://www.google.com than people in the States.

    But they still try to send a cookie to set the domain to google.de. There’s a neat command HEAD that comes with the perl LWP module that lets you check the headers a web server returns.

    bash-2.04$ HEAD http://www.google.com
    200 OK
    Connection: close
    Date: Fri, 16 Feb 2001 19:57:16 GMT
    Server: GWS/1.10
    Content-Length: 1685
    Content-Type: text/html
    Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-1
    Client-Date: Fri, 16 Feb 2001 19:57:19 GMT
    Client-Peer: 216.239.37.100:80
    Set-Cookie: PREF=ID=5b18310b00755c05:LD=de:TM=982353436:LM=982353436; domain=.google.de; path=/; expires=Sun, 17-Jan-2038 19:14:07 GMT
    Title: Google

Comments are closed.