“Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?”

ARD Mediathek: Zeitkapsel – Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?

“Irene Hasenberg ist 13 Jahre alt, als sie ins Konzentrationslager Bergen-Belsen deportiert wird. Mit ihren Eltern und ihrem Bruder ist sie 1937 aus Berlin nach Amsterdam geflohen. Aber die Nationalsozialisten haben sie eingeholt. Todesangst, Misshandlung, Hunger – jeder Tag könnte der letzte sein. „Wie hast du den Holocaust überlebt?“, wollen Milla, Ida, Lonneke und Mathilda von Irene wissen. Dieser neunteilige Podcast ist aus den Gesprächen der vier 16-jährigen Schülerinnen mit der heute 91-jährigen Irene entstanden. Jeden Dienstag erscheint eine neue Episode.”

NDR: Podcast Zeitkapsel: “Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?”

“Während der NS-Zeit flieht Irene Butter mit ihrer Familie von Berlin nach Amsterdam und wird schließlich in das Konzentrationslager Bergen-Belsen deportiert. Wie ist das, wenn man als junges Mädchen jeden Tag Todesangst hat, kaum etwas zu essen und erleben muss, dass die Eltern immer schwächer werden? Das wollen die 16-jährigen Hamburger Schülerinnen Milla, Ida, Lonneke und Mathilda von Irene Butter, geborene Hasenberg, wissen. Und die 91-Jährige erzählt. Von Verfolgung, von grausamen Aufsehern im KZ und von Anne Frank, die sie aus Amsterdam kennt und unter tragischen Umständen wiedertrifft. Es ist eine Geschichte von Verzweiflung und Angst, aber auch von Hoffnung und Zusammenhalt.”

Wie eine Holocaust-Überlebende zur Podcasterin wurde.

“Im neuen Podcast “Zeitkapsel: Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?” erzählt Irene Butter Hamburger Schülerinnen von ihrer Kindheit unter den Nazis, der Zeit im KZ Bergen-Belsen und ihrer Rettung. Autorin Caroline Schmidt über das Projekt.”

“Lebend wieder in Bergen-Belsen zu stehen, war wie ein Sieg”.

“Die Holocaust-Überlebende Irene Butter hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg ein neues Leben in den USA aufgebaut. Erst auf Bitten ihrer Tochter erzählt sie von Nazi-Deutschland. Von Verfolgung, Vertreibung, dem KZ Bergen-Belsen – und ihrer Rettung.”

Das Buch von Irene Hasenberg Butter ist bisher nur auf Englisch erschienen, und zwar unter dem Titel Shores Beyond Shores – From Holocaust to Hope. My True Story”. Die deutsche Übersetzung wird am 16.08.2022 unter dem Titel Wir hatten Glück, noch am Leben zu sein – Entkommen aus Bergen-Belsen erscheinen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.