Monday, June 16, 2003

Community

VanEats turned three years old last week. Congratulations, and keep up the great work – I’m looking forward to many more recipes!

Cool new photo, Al!

And wow, snow in June – in New Mexico? It all depends on the altitude, I guess. There was snow to be found in some places in Bad Münstereifel for quite a while in spring, but it’s long gone now. It’s been really warm and sunny here since the beginning of June, and the temperatures have been quite warm even in Bad Münstereifel where you normally notice that it’s quite a bit cooler than here in Bonn.

Computer

My iBook is finally working again. (I posted about the battery not loading any more four months ago.) I sent it in for repair, and a loose contact was detected and repaired. But when I got the iBook back, it still would not charge the empty battery. Turned out something was wrong with the power adapter as well. The iBook itself works with it, but the battery doesn’t charge. I bought a new power adapter which solved this problem, but the battery runs out much faster than it used to. Now I’m doing some experiments with the battery. I’ve been told you can reset the chip that “knows” how much energy is left in the battery by taking it out of the computer for 24 hours, so this is what I’m trying repeatedly now. But I think I’ll buy a new battery anyway because, after all, this one is two years old now. And I’m guessing the batteries will not be available for all eternity.

star:

Diese Woche in der Zeit

DDR: Pullover für Viereckige. “Keine Tapeten, keine Glühbirnen, kein Holz. Warum die DDR-Wirtschaft nicht funktionieren konnte – und trotzdem vierzig Jahre überlebte.” Von Wolfgang Zank.

Astronomie: Das Auge im All. “Seit zehn Jahren liefert das Hubble-Teleskop atemberaubende Bilder aus dem Universum und verändert das wissenschaftliche Weltbild. Eine Hitliste der größten Entdeckungen.” Von Christoph Drösser.

Galapagos: Streichelzoo der Schöpfung. “Mit Charles Darwin unterwegs auf den Galápagos-Inseln.” Von Stefan Schomann.

Lernen: Wer lesen will, muss hören. “Wie Kinder lernen, Texten Sinn zu entlocken.” Von Susanne Gaschke.

Und ein Nachschlag von letzter Woche

Internet: Gut, dass keiner weiß, wie ich wirklich heiß. “‘Identitätsklau’ im Internet: Ungewollt kann man zum Besitzer eines Krankenhauses oder eines Flugzeugs werden – und damit zum Opfer einer dreisten Täuschung. Das üble Gebaren fordert Polizei und Juristen.” Von Gunhild Lütge.

Zukunftsmarkt: Das Philadelphia-Experiment. “Die Metro strebt mit High Tech aus der Handelskrise. In der rheinischen Provinz testet der Konzern seine Vision vom Supermarkt der Zukunft: Nie wieder an der Kasse warten, vor leeren Regalen stehen oder verschimmeltes Brot kaufen. Im „Future Store“ helfen Computer, wo sie nur können – theoretisch! Ein höchst persönlicher Einkaufsbericht.” Von Marcus Rohwetter.

Hochschule: Billigstudium made in Germany. “Jahrelang haben deutsche Hochschulen um ausländische Studenten geworben. Nun kommen sie in Scharen und mit ihnen neue Probleme. Und die Universitäten fragen sich, ob sie die falschen Bewerber anlocken.” Von Martin Spiewak.

Chancen: ‘Völlig neue Menschen’. “Während der Lehre ins Ausland gehen? Das ist möglich, aber nur einer von hundert Azubis schafft den Sprung über die Grenze.” Von Fenja Mens.

Schule: Dorf sucht Lehrer. “Eine der letzten deutschen Zwergschulen steht vor dem Aus.” Von Manuel J. Hartung.

1 thought on “Monday, June 16, 2003

  1. Roland Tanglao

    thanks Andrea, love your site too! Both the English and the German stuff! It’s great to keep my German vocabulary sharp!

    ciao!

    ..Roland

Comments are closed.